Ausgabe von Futtersirup und Honiggläser

Der Liechtensteiner Imkerverein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, durch gezielte gemeinsame Grossbestellungen in der Beschaffung von Honiggläsern und bei Futtersirup Preisnachlässe zu erlangen. Meistens werden pro Jahr eine grössere Bestellung im Frühsommer sowie bei Bedarf auch eine Vorbestellung im Frühling durchgeführt.

Bestellung von Futtersirup und Futterteig

Link zu den Bestellmengen und Preisen für Futtersirup für das Jahr 2024

Fragen und Antworten zur Futterbestellung

Was sind die Bedingungen für eine Teilnahme an der Sammelbestellung?
Mitgliedschaft im Liechtensteiner Imkerverein sowie die Bereitschaft, das bestellte Bienenfutter zu einem später kommunizierten Zeitpunkt (Samstag-Vormittag, voraussichtlich Ende Juni / Anfang Juli) in Vaduz verlässlich abzuholen oder abholen zu lassen.

Wann wird das Futter geliefert?
Das hängt von der Lieferfähigkeit des Herstellers ab. So rasch als möglich.

Wo kann ich mich über die bestellbaren Produkte informieren?
Hier: https://www.hostettlers.ch/

Ich weiss nicht, wieviel Futter ich brauche. Wie lange ist der Futtersirup haltbar?
Der Sirup ist gemäss Verbrauchsdatum mindestens 4 Jahre lagerbar. Also genug bestellen, damit es auch im kommenden Frühjahr noch für Schwärme und Ableger reicht.
Empfehlung: Lagerbestand Futtersirup vor Beginn der Auffütterung mindestens 30 kg pro zu überwinterndes Volk.

Gibt es eine Mindestbestellmenge pro Bezüger?
Nein, wenn Du aber sehr wenig brauchst (z.B. Völkerbestand unter drei Völkern) stellt sich angesichts des doch geringen Sparpotentials die Frage, ob es nicht einfacher für Dich wäre, das Futter zu einem frei wählbaren Zeitpunkt direkt über den Handel zu beziehen.

Bestellung Honiggläser mit Deckel

Die Bestellung der Honiggläser wird jedes Jahr im Sommer koordiniert.

  • 500g Gläser mit Deckel
  • 250g Gläser mit Deckel
  • 500g Deckel (allein)
  • 250g Deckel (allein)

Telefonische Auskunft

Bei Fragen zur Bestellung oder in Ausnahmefällen bei telefonischer Bestellung kann man sich auch direkt beim Verantwortlichen für die Gläser- und Futterausgabe, Werner Hemmerle oder dem Ressortleiter Honig, Marco Stupan melden.

Werner Hemmerle, Mail
Telefon: +41 77 435 96 81

Marco Stupan – Ressort Honig, Mail
Telefon: +41 79 704 88 64